Begriffslexikon

Es gibt ohne Frage viele und umfangreiche Datenbanken zum Thema Wein-Wissen. Wir haben für Sie in unserem Glossar, die für uns wichtigsten Begriffe zusammengestellt – Von Weinbergen und Betriebsdaten, über zentrale Rebsorten, zu häufig gestellten Fragen.

Würzburger Stein

Die berühmte Lage Würzburger Stein thront oberhalb der Stadt Würzburg. Sie ist nach Süden geöffnet und zieht sich muschelförmig am Main entlang mit dem wohl faszinierendsten Blick auf Würzburg.
Erhaben liegt der Würzburger Stein auf einer Höhe von 210 bis 270 m über NN, wobei sein schmaler Rücken sehr steil nach hinten abfällt. Die Weinberge sind geschützt vor aus Westen, Norden oder Osten kommenden Winden, die andernfalls die Wärme wegtragen würden, wobei auch der Main und aufgestaute Hitze im Talkessel der Stadt als perfekter Wärmespeicher fungieren. So haben es unsere Reben, besonders unser Silvaner und Riesling, schön warm. Der Name Würzburger Stein geht zurück auf die von der Sonne aufgeheizten Kalksteinhängen, daher oft als steinige Berge oder Steinberge bezeichnet.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK