Begriffslexikon

Es gibt ohne Frage viele und umfangreiche Datenbanken zum Thema Wein-Wissen. Wir haben für Sie in unserem Glossar, die für uns wichtigsten Begriffe zusammengestellt – Von Weinbergen und Betriebsdaten, über zentrale Rebsorten, zu häufig gestellten Fragen.

Bürgstadt

Schon von weitem leuchten die roten Buntsandsteinböden dieser steilen Terrassenlagen mit ihren langen Weinbergsmauern über den Main. Die grusig-sandigen Böden des Bundsandsteins erhitzen sich rasch aufgrund ihrer roten Farbe und sind so der perfekte Untergrund für unsere Rotweine.

Unsere Spätburgunder– und Schwarzriesling–Reben wachsen auf der Lage, Bürgstadter Mainhölle‘. Die Lagenbezeichnung geht auf die Steinbrüche oberhalb Bürgstadts zurück, den sogenannten ‚Mainhellen‘. ‚Helle‘ bezeichnet einen steilen, kalten und damit steinreicher Hang. Und in der Tat ist dies ein treffender Name für diesen Weinberg, der in seinen steilsten Stücken eine Steigung von bis zu 70% aufweist.

Vor allem die Spätburgunder mit ihrer feinen Aromatik und eleganten Tanninstruktur bereiten viel Vergnügen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK