Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Begriffslexikon

Es gibt ohne Frage viele und umfangreiche Datenbanken zum Thema Wein-Wissen. Wir haben für Sie in unserem Glossar, die für uns wichtigsten Begriffe zusammengestellt – Von Weinbergen und Betriebsdaten, über zentrale Rebsorten, zu häufig gestellten Fragen.

Iphöfer Julius-Echter-Berg

Der Iphöfer Julius-Echter-Berg ist ein nach Süden ausgerichteter Steilhang, eingebettet in den Kessel des Steigerwalds, mit einer Steigung von 20 bis zu 60%. Der Hang ist am Fuß 280 m und am Oberhang 380 m über NN. Die oberhalb des Julius-Echter-Berges gelegene Waldflanke wirkt wie ein Schutzschild vor kalten Nord- und Ostwinden.
Das perfekte Kleinklima und der graubraune Keuper-Boden, der enorme Hitze ausstrahlt, sorgen dafür, dass sich unsere Reben ganz besonders wohl fühlen.

Das Sediment von grünem Schilfsandstein prägt die Weine mit hohen Extrakten und einer interessanten Kräuter-Würze. Ein großes Reifepotential zeigt vor allem unser Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner trocken VDP.GROSSES GEWÄCHS.