Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

2017 Cuvée Pinot brut Sekt b.A.

Der Jahrgang 2017 zeigt sich nach dem Degorgieren sehr tiefgründig und komplex. In der Nase feine Brioche-Noten gepaart mit gelben Früchten. Neben der hochfeinen Perlage beeindruckt der Burgundersekt mit seiner fordernden Mineralität. Am Gaumen Weinbergspfirsich, ein frisches Säurespiel und äußerst druckvoll. Spannung pur!

19.50
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Information:
Geschmack
brut
Artikelnummer
172014
Alkoholgehalt
12.5% vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Weinart
Weißwein, Sekt & Secco
Rebsorte
Grauer Burgunder, Weißer Burgunder
Jahrgang
2017
Wein-Prädikat
Sekt b.A.

Charakterisierung
Der Jahrgang 2017 zeigt sich nach dem Degorgieren sehr tiefgründig und komplex. In der Nase feine Brioche-Noten gepaart mit gelben Früchten. Neben der hochfeinen Perlage beeindruckt der Burgundersekt mit seiner fordernden Mineralität. Am Gaumen Weinbergspfirsich, ein frisches Säurespiel und äußerst druckvoll. Spannung pur!

Herkunft
Der Grundwein wird aus den Trauben von den besten Burgunderlagen des Juliusspitales gekeltert. Pinot Blanc (Weißburgunder) und Pinot Gris (Grauburgunder) von den typischen Muschelkalkböden.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur - unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und auf ein intaktes Ökosystem. Güte geht uns immer vor Menge. Passend zur jeweiligen Weinbergsparzelle kultivieren wir ausgesuchte, klassische Rebsorten. Unser Ziel sind fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Der hochklassige Grundwein wird im traditionellen Verfahren, der sogenannten ‚Méthode Champenoise‘, versektet. Dieser klassischen Flaschengärung verdankt der Sekt seine lang anhaltende und feine Perlage. Die eleganten Aromen werden durch ein langes Hefelager ausgebildet, bis schlussendlich nach monatelanger Reifung die Feinhefe abgerüttelt wird.

Bester Trinkgenuss
Unsere Sekte reifen während der Flaschengärung in der Flasche und werden mehrmals im Jahr frisch degorgiert. Unsere Sekte sind daher zur Zeit des Angebotes in der idealen Trinkreife und schmecken innerhalb des Jahres nach dem Degorgieren am besten.