VDP. Erste Lage

Erste Lage Weine stammen aus den besten Weinbergen Frankens und nur aus den klassischen Traubensorten. Individuelle Weine, die vom Boden und dem Kleinklima des Weinbergs geprägt sind. Verwendung finden nur selektiv ausgewählte Traubenpartien aus reduzierten Erträgen. So entstehen Weine, deren Herkunft schmeckbar ist, seien es die eher kräutrigen Noten des Keupers oder die geradlinige Mineralität des Muschelkalks. Individuen mit viel Potential und ideale Speisebegleiter.

2020 Würzburger Abtsleite Riesling trocken

VDP.ERSTE LAGE

Intensive Aromatik von Pfirsich, reifen Aprikosen und Orangen. Animierende Säurestruktur, dabei harmonisch und griffig am Gaumen.

13.50
inkl. der gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Information:
Geschmack
trocken
Artikelnummer
202314
Alkoholgehalt
12,5% vol.
Säure
6,7 g/L
Restsüße
3,1 g/L
Allergene
Enthält Sulfite
Weinart
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Jahrgang
2020
Herkunft
Würzburg
Wein-Prädikat
Deutscher Qualitätswein

Charakterisierung
Intensive Aromatik von Pfirsich, reifen Aprikosen und Orangen. Animierende Säurestruktur, dabei harmonisch und griffig am Gaumen.

Speiseempfehlung
Idealer Speisebegleiter zu Meeres- und Geflügelküche oder Pasta-Variationen.


Herkunft
Die Würzburger Abtsleite befindet sich vor den Toren der Gemeinde Randersacker. Die Weinberge liegen in südwest- bis südöstlicher Himmelsrichtung mit einer Hangneigung von bis zu 45 %. Der für diese Region typische Muschelkalkboden sorgt für eine ausgezeichnete Wärmespeicherkapazität.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur – unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und auf ein intaktes Ökosystem. Güte geht uns immer vor Menge. Passend zur jeweiligen Weinbergsparzelle kultivieren wir ausgesuchte, klassische Rebsorten. Unser Ziel sind fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Im Keller steht die schonende Weinbereitung im Vordergrund – das Ziel ist Bewahren anstelle von Verändern. Der Wein wird ganz traditionell im großen Holzfass spontan vergoren. Auch die Reifephase des Jungweins erfolgt für mehrere Monate auf seiner Vollhefe im großen Holzfass, bevor er schließlich abgefüllt wird.

Bester Trinkgenuss
Weine der VDP.ERSTE LAGE besitzen aufgrund der dichten, komplexen Struktur ein sehr gutes Reifepotenzial. Wer dem Wein zwei bis drei Jahre Zeit zur Entwicklung gibt, genießt ihn voll entwickeltet mit ausgewogenem, harmonischem Charakter. Liebhaber gereifter Weine haben bei richtiger Lagertemperatur nach rund fünf Jahren große Freude an diesen Weinen.