VDP. Große Lage und Premiumweine

Nur die besten Trauben aus selektierten Parzellen unserer klassifizierten Weinberge werden für diese Weine verwendet. Strenge Ertragsregulierung, klassische, typische Rebsorten und mehrere sensorische Prüfungen sind Voraussetzung für den „Titel“: Großes Gewächs. Weine, die das Optimum des Jahrgangs zeigen, vom Terroir geprägt, einzigartig und nicht kopierbar sind. Große Weine auf internationalem Topniveau, die viel Pflege und Reife im Keller erfahren. Das sind Weine für den besonderen Anlass.

2016 Würzburger Pfaffenberg Spätburgunder trocken

VDP.ERSTE LAGE

Ein hochklassiger Spätburgunder mit dunkelroter Farbe. Ein vielschichtiges Aromen - Portfolio von Brombeeren, Wildkirschen und schwarzen Johannisbeeren gepaart mit würzigen Anklängen. Sehr zarte und zugängliche Struktur mit angenehmen Tanninen. Fein, pur und klar.

25.00
inkl. der gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Information:
Geschmack
trocken
Artikelnummer
161514
Alkoholgehalt
13,0% vol.
Säure
5,5 g/L
Restsüße
0,2 g/L
Allergene
Enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Jahrgang
2016
Herkunft
Würzburg
Wein-Prädikat
Deutscher Qualitätswein

Charakterisierung
Ein hochklassiger Spätburgunder mit dunkelroter Farbe. Ein vielschichtiges Aromen - Portfolio von Brombeeren, Wildkirschen und schwarzen Johannisbeeren gepaart mit würzigen Anklängen. Sehr zarte und zugängliche Struktur mit angenehmen Tanninen. Fein, pur und klar.

Speiseempfehlung
Ein würdiger Begleiter zu Wagyū-Beef, feinem Filetsteak oder Wildgerichten.

Herkunft
Dieser Wein wächst auf einer der ältesten Weinlagen Frankens – dem Würzburger Pfaffenberg. Die nach Süden und Südwesten hin ausgerichtete Muschelkalkflanke, liegt gegenüber dem nördlichen Abhang des Würzburger Steins.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur - unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und auf ein intaktes Ökosystem. Güte geht uns immer vor Menge. Passend zur jeweiligen Weinbergsparzelle kultivieren wir ausgesuchte, klassische Rebsorten. Unser Ziel sind fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Zu 100% offene Maischegärung im Cuve (offenes Holzfass), danach 15 Monate im Barrique auf der Vollhefe gereift. Grundlage dieses Weines ist eine selektierte Traubenpartie mit extrem niedrigem Ertrag (1 Traube pro Trieb).

Bester Trinkgenuss
Ihr persönlicher Geschmack gefragt. Die Premiumweine entwickeln erst mit der Zeit ihr volles Bukett, ihre geschmackliche Harmonie und Komplexität. Nach drei bis fünf Jahren Flaschenlager zeigt der Wein seinen unverwechselbaren Charakter, aber das Reifepotential ist noch lange nicht ausgereizt. Dies kann acht bis zehn Jahre betragen, je nach persönlichem Geschmack durchaus auch länger.

Neue Versandbedingungen!

#lokaleinkaufen
Sie bleiben Zuhause - Wir senden Ihnen den Wein.
Ab sofort bis 31. August liefern wir ab 12 Flaschen bundesweit versandkostenfrei.

mehr erfahren ›