VDP. Große Lage und Premiumweine

Nur die besten Trauben aus selektierten Parzellen unserer klassifizierten Weinberge werden für diese Weine verwendet. Strenge Ertragsregulierung, klassische, typische Rebsorten und mehrere sensorische Prüfungen sind Voraussetzung für den „Titel“: Großes Gewächs. Weine, die das Optimum des Jahrgangs zeigen, vom Terroir geprägt, einzigartig und nicht kopierbar sind. Große Weine auf internationalem Topniveau, die viel Pflege und Reife im Keller erfahren. Das sind Weine für den besonderen Anlass.

2020 Würzburger Stein-Berg Riesling trocken

VDP.GROSSES GEWÄCHS

Filigrane Citrusnoten, Aprikose und Mandarine mischen sich mit hellen Blüten und feinen Briochnoten. Sehr komplex und gleichzeitig animierend am Gaumen.

32.00
inkl. der gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Information:
Geschmack
trocken
Artikelnummer
200314G
Alkoholgehalt
12,5% vol.
Säure
8,4 g/L
Restsüße
5,2 g/L
Allergene
Enthält Sulfite
Weinart
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Jahrgang
2020
Herkunft
Steinwein, Würzburg

Charakterisierung
Filigrane Citrusnoten, Aprikose und Mandarine mischen sich mit hellen Blüten und feinen Briochnoten. Sehr komplex und gleichzeitig animierend am Gaumen.

Speiseempfehlung
Ergänzt exzellent die feine Fischküche wie Saibling, Wolfsbarsch oder auch Dorade. Gerne auch zum Perlhuhn mit knusprig, würziger Haut. 

Herkunft
Frankens berühmteste Lage! Der Würzburger Stein zieht sich muschelförmig am Main entlang. Dieser Wein entstammt ausschließlich dem Filetstück Würzburger Stein-Berg, Best of Würzburger Stein. Diese allerbeste Parzelle der Prestigelage besticht mit einer Sonneneinstrahlung bei 45 – 65 °C Steigung. Die größte Nähe zum Flusslauf bietet zudem enorm viel Kraft als Wärmespeicher und Lichtreflektor! Hier inmitten der Weinberglage liegen die Parzellen des Würzburger-Stein-Bergs – tiefverwurzelt, sonnenverwöhnt und vor extremen Temperaturschwankungen und widrigen Winden geschützt. Nicht nur die Klassifizierung VDP.GROSSEN LAGE auch die EU-weit einheitliche Kennzeichnung „Geschützte Ursprungsbezeichnung“ spricht für die Herkunft und den Qualitätsanspruch dieser Lage.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur – unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und ein intaktes Ökosystem. Geringe Erträge und ein hohes Maß an Handarbeit sind die Garanten für homogene Traubenreife. Unser Ziel: Fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Der selektiven Handlese folgen im Keller Abbeeren und ein Schalenkontakt zwischen 24 h und 3 Tagen. Bei diesem Wein setzen wir auf 100% Spontangärung. Der Ausbau des Rieslings erfolgt nach 18 Monaten Lagerung auf der Vollhefe. Nach immer wiederkehrender Bâtonnage wird der Wein gefüllt. Anschließend gönnen wir ihm noch Reife auf der Flasche bis zur Vermarktung im September.

Bester Trinkgenuss
Ihr persönlicher Geschmack ist gefragt. Liebhaber junger Weine finden bei unseren VDP.GROSSEN GEWÄCHSEN ausgeprägte Lebendigkeit. Mit der Zeit, nach circa drei bis fünf Jahren, zeigt der Wein seinen unverwechselbaren Charakter, seine Komplexität und Harmonie. Liebhaber gereifter Weine können das Reifepotenzial von bis zu zehn Jahren ausnutzen.