Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

VDP. Gutswein

Hier steht vor allem die jeweilige Traubensorte im Vordergrund. Unkomplizierte, aromatische Weine aus den typischen Traubensorten der Region, die jung getrunken werden. Auch hier bürgen der VDP-Adler und unser Name fu¨r die Qualität der Weine.

2018 JULIUSSPITAL Silvaner trocken

VDP.GUTSWEIN

In der Nase viel Kräuterwürze und Noten von Grapefruit und Äpfeln. Anregend und erfrischend, mit einer lebendigen Säure.

8.00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Information:
Geschmack
trocken
Artikelnummer
188414
Alkoholgehalt
12,5% vol.
Säure
5,8 g/L
Restsüße
4,6 g/L
Allergene
Enthält Sulfite
Weinart
Weißwein
Rebsorte
Silvaner
Jahrgang
2018
Wein-Prädikat
Deutscher Qualitätswein

Charakterisierung
In der Nase viel Kräuterwürze und Noten von Grapefruit und Äpfeln

Speiseempfehlung
Fischgerichte und Salate, aber auch zu Spargel oder zur Gemüsepfanne – Silvaner ist ein echter ‚Allrounder‘ in der Speisebegleitung.

Herkunft
Das Juliusspital besitzt Weinberge über das gesamte fränkische Weinanbaugebiet verteilt. Für unsere Rebsortenlinie wählen wir Jahrgang für Jahrgang diejenigen Trauben aus, welche für die Rebsorte typische Weine mit einer fruchtig frischen Stilistik liefern können.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur - unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und auf ein intaktes Ökosystem. Güte geht uns immer vor Menge. Passend zur jeweiligen Weinbergsparzelle kultivieren wir ausgesuchte, klassische Rebsorten. Unser Ziel sind fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Nur eine schonende Traubenverarbeitung sichert die natürlichen Aromen des Leseguts. Vom speziellen Traubenaufzug, über eine behutsame Pressung bis hin zur langsamen, kühlen Gärführung bei 16 -18° C, setzen wir im Keller des Juliusspitals bei der Weinbereitung auf Sensibilität. Im Anschluss an die Gärung ruht der Jungwein auf seiner Feinhefe im Edelstahl, bevor er schließlich seinen Weg in die Flasche findet.

Bester Trinkgenuss
VDP.GUTSWEINE besitzen eine moderne Weinstilistik, die auf eine feine Aromatik und eine trinkanimierende Struktur aufbaut. Diese Weine empfehlen wir für den zeitnahen Trinkgenuss, optimal ca. innerhalb der ersten zwei Jahre nach der Ernte.